Facebook Like

Wer ist online

Wir haben 29 Gäste online

Was ist das Deutsche Sportabzeichen überhaupt?

Das Deutsche Sportabzeichen ist das sportliche Ehrenzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). 

Es wurde mit dem Ordenerlass vom 04. Juli 1958 durch Bundespräsident Theodor Heuss staatlich anerkannt und ist durch das Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen ein geschütztes Ehrenzeichen.

Das Sportabzeichen ist eine Auszeichnung für gute und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit, es kann sowohl an Erwachsene, als auch an Jugendliche verliehen werden.

Warum sollte man das Sportabzeichen erwerben?

Das Sportabzeichen ist die offizielle Bestätigung, dass man über eine gewisse sportliche Leistungsfähigkeit verfügt. Da es ein anerkanntes Ehrenzeichen ist, kann es durch alle Angehörige des öffentlichen Dienstes an der Uniform getragen werden.
clip_image001

Gerade in Zeiten, in denen der Gesundheitssport in den Fokus der Gesellschaft tritt, sollte es ein Ansporn sein, sich fit zu halten und dieses auch in Form einer Urkunde und eines Abzeichens belegen zu können. Spätere Vorteile bei der Job- oder Studienplatzsuche können neben dem eigenen Wohlbefinden positive Aspekte sein.

Wer kann das Sportabzeichen erwerben?

Jeder Mensch ab einem Lebensalter von 8 Jahren kann das Deutsche Sportanzeichen erwerben (auch jüngere Menschen können nach Absprache teilnehmen!!!). In der Alterklasse von 8 bis 17 Jahren wird das Deutsche Jugendsportabzeichen verliehen. Das Jungendsportabzeichen wird in drei unterschiedlichen Stufen verliehen (Bronze, Silber und Gold).

Deutsches Jugendsportabzeichen

Ab dem 18. Lebensjahr wird das Deutsche Sportabzeichen verliehen. Dieses erfolgt ebenfalls in den drei Stufen Bronze Silber und Gold.

clip_image002

Eine Altersbeschränkung für den Erwerb des Sportabzeichens gibt es nicht.